Gelungener Auftakt mit Fahrradtour

Unsere aktiven BSV plus Mitglieder haben am 9.3. bei sonnigem Frühlingswetter ihre erste Radour des Jahres durchgeführt. Für alle Beteiligten eine gelungene Veranstaltung

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr

Und wieder ist ein Jahr voller Höhen und Tiefen vorübergegangen. Wir danken allen, die unseren Verein im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt haben. Ebenso denken wir an die schönen Tage zurück, die wir gemeinsam erlebt haben; und an die Menschen, die heute leider nicht mehr bei uns sein können.

Im Namen des Bürgerschützenvereins Bevergern wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden, Förderern sowie ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2022. 

Werner Sanner verstorben

Wer kennt nicht in Bevergern Werner Sanner? Umtriebig war Werner Sanner in Bevergerner Vereinen zu seinen Lebzeiten unterwegs. Auch im Bürgerschützenverein von 1425 e.V. hat er seine Spuren hinterlassen. Jahre war er als 2. Vorsitzender im Vorstand und somit für die Belange der Bürgerschützen unterwegs. Zudem war er Mitinitiator des inzwischen zum Kultstatus geworden „Biberpokalschießen“. Diese Veranstaltung feierte vor einigen Jahren ihre 30ste Durchführung. Am 15. Nov. 2021 verstarb unser Vereinsmitglied. Gerne erinnern wir uns seiner Person und Persönlichkeit. Die Beisetzung findet am 24. Nov. 2021 nach dem Trauergottesdienst in der St. Marien-Kirche statt.

Kaiserschießen 2021

Das erste Fest des BSV Bevergerns nach der Corona-Pandemie
am Samstag, 02.10.2021 war ein voller Erfolg!

Um 13.30 Uhr begann das Kaiserschiessen – welches nur alle 5 Jahre stattfindet – mit einer ökumenischen Andacht. Anschließend wurden der noch amtierende Kaiser Gerold Mersch und seine Gemahlin vom Heimathaus ausgeholt und die Vogeltaufe durch den Kaiser auf dem Burgplatz vollzogen.

Mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges Bevergern und einem Marsch durch den Stadtkern wurde nach Einmarsch auf der Vogelroude das Schießen um die Kaiserwürde begonnen. Mit den gemeldeten ehemaligen Königen und amtierenden König wurde ein spannendes Schießen um die Kaiserwürde der nächsten Jahre gerungen. Auch die Kinder kamen auf Ihre Kosten. Mit Unterstützung des Junggesellenschützenvereins konnten Ihnen mehrere Spiele und Attraktionen mit kleinen Siegpreisen geboten werden. Der Festwirt Jagdhaus Feldmann übernahm die Bewirtung und Verpflegung der Veranstaltung, auf der die aktuellen Hygienekonzepte eingehalten wurden.

12 Titelanwärter „Kaiser von Bevergern“ zu werden lieferten sich einen spannenden 1-Schuß-Wettkampf, bei dem die Zuschauer viel Spannung bis zum Schluss genießen konnten.

Reinhard Börgel hat mit seinem scharfen Auge zielsicher den Vogel mit den 396en Schuss von der Stange geholt.

Die Freude war groß und die Laune bestens. Alle Schützen feierten Ihren Kaiser mit einer Proklamation am Nachmittag und ließen bis in den späten Abend die Feier ausklingen.

Kranzniederlegung anlässlich des ausgefallenen Schützenfestes

IVZ vom 5. Juli 2021

Absage des Schützenfestes 2021

vor einem Jahr haben wir schweren Herzens den Jahreshöhepunkt, unser Schützenfest, zum Schutz aller Bürger vor Infektionen mit dem Corona-Virus, absagen müssen.

Voller Zuversicht und Hoffnung auf eine normale Schützenfestveranstaltung in diesem Jahr blickten wir nach vorne, und trieben die Planung voran. Umso schwerer fiel die Entscheidung auch in diesem Jahr unser Schützenfest absagen zu müssen. Es ist bis zum heutigen Tag nicht abzusehen, dass eine Durchführung unserer Festveranstaltung im Juli in möglich ist.

Natürlich sehnen wir uns alle danach, endlich wieder gemeinsam Schützenfest zu feiern und unbeschwerte Stunden zu verbringen. Da im Herbst durch die zügig voranschreitende Impfung wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist, planen wir die verschobene Mitgliederversammlung am 1. Oktober 2021 nachzuholen. Am 2. Oktober soll dann das Kaiserschießen sowie ein Kinderschützenfest stattfinden. Dies ist weiterhin vorbehaltlich der weiteren Corona-Entwicklung. Genauere Informationen folgen, sobald wir diesbezüglich genauer planen können.

Erfreulich ist, dass unser amtierender König Raimund samt Hofstaat bis zu unserem nächsten Schützenfest vom 1. bis 3. Juli 2022 in die Verlängerung gehen wird.

Für die Maßnahmen bitten wir um Verständnis und möchten aber auch unseren Vertragspartnern für Ihr Verständnis danken.

Bleibt gesund!

Der Vorstand

Generalversammlung 2021

Lieber Schützenbruder,

Zuerst möchten wir uns bei Euch bedanken, dass ihr unserem Verein die Treue haltet.

Seit vielen Monaten bestimmt der COVID-19 Virus unser privates, berufliches und gesellschaftliches Leben. Mit diesen Auswirkungen und Entwicklungen hätte wohl niemand von uns gerechnet.

Unser Vereinsleben steht fast still. An Geselligkeit und Aufrechterhaltung unseres traditionelles Schützenleben ist zurzeit leider kaum zu denken. Wir vom Vorstand haben uns daher entschlossen, die im März normalerweise stattfindende Mitgliederversammlung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. In dieser Corona Situation ist es Zurzeit leider nicht möglich eine solche Versammlung zu organisieren, geschweige denn einen Versammlungsort zu finden. Sobald dies möglich ist, wird die Veranstaltung nachgeholt werden.

Ob und wie spätere Termine, wie unser Schützenfest, stattfinden können steht zurzeit noch nicht fest. Wir wollen hier noch den weiteren Verlauf abwarten und melden uns beizeiten bei Euch.

Es tut uns sehr leid und auch weh, dass wir diese Maßnahmen ergreifen müssen. Mit großem Dank für euer Verständnis und den besten Schützengrüßen

Der Vorstand

Kranzniederlegung

Im Dabeisein unserer Könige, Kaiser und Statdt-König wurde am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt.

Absage Schützenfest 2020

Wie alle schon befürchtet haben, hat die Bundesregierung die Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus (COVID-19) mit Beschluss verlängert und alle Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagt.

Dieses hat zur Folge, dass auch unser diesjähriges Schützenfest dieser Entwicklung zum Opfer fällt und leider abgesagt werden muss. Einen Ausweichtermin wird es nicht geben!

Wir danken unserem König Raimund Schipp und seinem Gefolge, die sich bereit erklärt haben, ihre Amtszeit um ein Jahr zu verlängern. Die derzeitige Situation ist für uns alle neu, schwierig und nicht erfreulich, aber die Gesundheit jedes Einzelnen steht natürlich an oberster Stelle.

Bleibt gesund und kommt gut durch die Zeit! 

  

Winterwanderung der Senioren

Los ging es an der „Alten Wacht“ mit einer Wanderung von ca. 1 Std. Anschließend wurde der neue Kindergarten, der am Schützenplatz angrenzt, besichtigt.
Danach genossen alle Teilnehmer den herrlichen Tag bei Flammlachs , Glühbier und Punsch,
alles vorbereitet von Manfred Richtering und Paul Stemmerich.

Viele erfolgreiche Schützen beim Biber Pokal

Platz 1 bei den Damen ging an SG Surenkamp II mit 178,6 Ringen. Beste Schützin im Einzel wurde Eva Maria Baune.

Platz 1 bei den Herren: Spielmannszug Bevergern mit 183,4 Ringen, Platz 1 bei Herren Einzel wurde Wilfried Schnieders von der Gruppe BSV.

..

..

Fertigstellung des Schießstandes auf der Vougelrode

Oktoberfest

Ein zünftiges Oktoberfest mit allem was dazugehört feierten die BSV Mitglieder mit Partnern. Ein herzlicher Dank gilt den Helfern und Organisatoren von BSV plus.

Erneuerung des Schießstandes auf der Vougelrode beginnt

Nach vielen Jahren intensiven Gebrauchs wurde es es nun Zeit, den Schießstand von innen zu erneuern. Dank tatkräftiger Unterstützung konnte das Innenleben innerhalb kürzester Zeit ausgebaut und für die neue Verkleidung auf Vordermann gebracht werden…


Bürgerschützenfest 2019

Die Majestäten: Schützenkönigspaar Andrea und Raimund Schipp (hintere Reihe Mitte), Nebengänger Manfred und Mathilde Laumann (l.), Beate und Olaf Schipp (r.); Kinderkönigspaar Noel König und Nena Schultes (vorne, M.). Nebengänger sind Kiara Deiting, Julian Mersch (v.l.) sowie Christopher Witte und Sophia Witte (3. u. 2. v.r.) sowie Vogelträger Eddie Wernsmann. (Foto: Rita Althelmig)

Gratulation beim Ehrenvorsitzenden Karl Gerdes

Frühschoppen auf der Vougelrode

König und Flatterscheibenkönig 2019

Unser Bürgerschützenkönig 2019

Raimund Schipp direkt nach dem Schuss

Auf zur Vougelrode

Frühstück

Frühstück beim König nach dem Wecken

Unser neuer Stadtkönig aus Bevergern Thorsten Löchte

 

Unsere Offiziere hier beim Stadtkönigs-Schießen in Riesenbeck

Der Bürgerschützenkönig 2018 Thorsten Löchte mit Hofstaat und Offizieren.

Bieberkönigin Evi Baune und Flatterscheibenkönig 2018 Wenzel Everwand

Der Hofstaat: (oben, v.l.) Rita und Thomas Beck (Nebengänger), Britta und Thorsten Löchte (Königspaar), Iris und Bernd Wichtrup sowie Thorsten Nöring (Nebengänger) und (vorne, v.l.) Maxi Wieneke und Tom Schomaker (Nebengänger). die Kindermajestäten König Julian Mersch mit Königin Kiara Deiting sowie Christoph Witte und Sophia Witte (Nebengänger). Foto: Rita Althelmig

Schützenfest 2017

Die Bevergerner Majestäten: (von oben) Rita und Thomas Beck, Britta und Thorsten Löchte, Iris und Bernd Wichtrup, Königspaar Inga und Thorsten Nöring. Davor das Kinderkönigspaar Carina Bruns mit König Oskar Wernsmann, den Nebengängern Jannes Gladen, Alexandra Witte, Laura Kampling, Jannik Witte und Vogelträger Thore Schöpper (r.). Foto: Rita Althelmig